AMP

Anmeldung

Wenn du zum ersten Mal auf der Seite landest, siehst du 2 Kommentare und einen Login Button.

Login button

Wenn du im Code nach dem Button suchst, findest du Folgendes:

<span amp-access="NOT loggedIn" role="button" tabindex="0" amp-access-hide>

  <h5>Please login to comment</h5>
  <button on="tap:amp-access.login-sign-in" class="button-primary comment-button">Login</button>
</span>

Das Verhalten der Attribute, die zu amp-access gehören, hängt von einer seitenweiten Konfiguration für amp-access ab, in unserem Fall von dieser:

<script id="amp-access" type="application/json">
  {
    "authorization": "https://ampbyexample.com/samples_templates/comment_section/authorization?rid=READER_ID&url=CANONICAL_URL&ref=DOCUMENT_REFERRER&_=RANDOM",
    "noPingback": "true",
    "login": {
      "sign-in": "https://ampbyexample.com/samples_templates/comment_section/login?rid=READER_ID&url=CANONICAL_URL",
      "sign-out": "https://ampbyexample.com/samples_templates/comment_section/logout"
    },
    "authorizationFallbackResponse": {
      "error": true,
      "loggedIn": false
    }
  }
</script>

Der Autorisierungs-Endpoint wird als Teil von AMPByExample bereitgestellt. Für die Bereitstellung dieses Endpoints ist der Publisher der Seite verantwortlich. In diesem Beispiel haben wir zur Vereinfachung eine grundlegende Logik implementiert, sodass der Server beim Empfang dieser Anforderung den Wert eines Cookies namens ABE_LOGGED_IN ausliest. Wenn der Cookie nicht vorhanden ist, geben wir eine JSON Antwort zurück, die loggedIn = false enthält. Wenn ein Benutzer zum ersten Mal auf der Seite landet, gibt diese Anforderung loggedIn = false zurück und der Login Button wird angezeigt.

Sehen wir uns erneut den HTML Code des Buttons an: Mithilfe von on="tap:amp-access.login-sign-in" legen wir fest, dass die im obigen JSON angegebene URL verwendet werden muss, sobald Benutzer auf den Button tippen:

{
"login": {
"sign-in": "https://ampbyexample.com/samples_templates/comment_section/login?rid=READER_ID&url=CANONICAL_URL"
}
}

HINWEIS: Beachte, dass innerhalb des Login Knotens verschiedene URLs definiert werden können. In diesem Fall definieren wir sign-in und werden später sign-out definieren.

Die Login Seite ist eine nicht-AMP Seite, auf der zur Vereinfachung die Werte für Login und Passwort ausgefüllt werden. Beachte die Verwendung des Typs für verborgene Eingabe returnURL, der vom AMPByExample Server über serverseitiges Templating ausgefüllt wird. Der Server liest diesen Wert aus einem Parameter namens return, der von der AMP Bibliothek automatisch zur Login URL hinzugefügt wird.

Im folgenden Beispiel wird der Wert für den Parameter return zur Anforderung hinzugefügt, sobald du auf den Login Button klickst. Du kannst dir diesen Wert in der Chrome DevTools Konsole im Tab "Network" näher ansehen.

Wenn der AMPByExample Server die POST Anforderung von der Login Seite empfängt und das Login und das Passwort korrekt sind, leitet er die Anforderung an die oben erwähnte returnURL weiter und hängt den Parameter #success=true an. Jetzt kann die AMP Runtime die Seite autorisieren und dir erlauben, einen Kommentar hinzuzufügen.

Es ist wichtig, dass du verstehst, was die AMP Runtime macht und was der Server tun sollte, da der Publisher der Seite für die Implementierung des Servers verantwortlich ist.

Eine kurze Zusammenfassung:

  • Die AMP Runtime fügt den Rückgabeparameter automatisch zu der Login Anforderung hinzu, die im JSON Login Objekt angegeben ist.
  • Die AMP Runtime schließt die Login Seite und leitet weiter zu der Seite, die vom URL Rückgabeparameter angegeben ist.
  • Der Server sollte die Antwort koordinieren, sobald Benutzer auf den Login Button klicken.

TIPP: Dieser Vorgang wird unter amp-access ausführlicher erklärt.